Dorftradition

Im Dorf Apollona, Dorf des Gottes Apollo, haben wir die Gelegenheit die wahre Gastfreundschaft der Insel zu erleben. Wir werden traditionelles Essen, das wir selbst vorbereitet haben und die einheimische Küche sowie Wein aus der Region probieren. Außerdem werden wir unsere eigene Wachssalbe, die aus lokalem Olivenöl und Bienenwachs besteht, erstellen. Ein Besuch im Volkskundemuseum gibt uns die Gelegenheit über die Geschichte des Dorfes zu lernen. Die Dorfkirche aus dem 19. Jahrhundert, die sich auf einem kleinen Gelände befindet, wo in der Antike der Apollo Tempel gestanden haben soll, ist von besonderem Interesse.

Programm

PROGRAMM

  • Ankunft im Dorf Apollona.
  • Besuch eines traditionellen Kaffeehaus und genießen des heimischen Getränkes.
  • Wir bereiten einheimische Spezialitäten zu.
  • Besuch im Volkskundenmuseum.
  • Wir erstellen unsere eigene Wachssalbe.
  • Besuch des tradinonellen Weinhauses.
  • Mittagessen.
  • Besuch der Kirche des heiligen Kreuzes.
  • Spaziergang durch die traditionellen Dorfgassen.
  • Rückfahrt.

SCHWIERIGKEITSGRAD : -

  • Ausflug im Dorf, geeignet für alle.

PREIS

€90 / Person

Mehr Informationen
TAG : Mittwoch
ABFAHRTZEIT : 08:30-09:00
ANKUNFTSZEIT : 16:15-16:45
DAUER : Ganztagtour ~ 8 Stunden
MAXIMALE GRUPPENANZAHL : 16
 

Das Dorf Apollona, mitten im Zentrum der Insel (53 km von Rhodos-Stadt), am Bergfuß des Propheten Elias, wird durch Pinien, Olivenbäumen, Kräutern und aromatischen Pflanzen umgeben. Die -weniger als 1000- Dorfbewohner, die noch die Tradition folgen, werden durch ihre Gastfreundlichkeit gekennzeichnet. Die religiöse Feste locken viele Besucher in das Dorf. Von besonderem Interesse ist das kleine Volkskundemuseum, wo typische Möbel eines alten Bauernhauses, Trachten und viele Gebrauchsgegestände aus der Zeit Anfang des letzten Jahrhunderts ausgestellt werden. Zahlreiche archäologische Funde und die Reste der Ritterburg im Hof des Museums sind ein Beweis der langen Geschichte des Dorfes. Eine einzigartige Erfahrung!